Stelzlager für Terrassenplatten / Balkonplatten

Schließen

Wissenswertes über:

Stelzlager für Terrassenplatten / Balkonplatten

Jetzt den Boden Ihrer Terrasse oder Balkon mit Plattenlagern unterbauen: Markt-Center Pozun hat eine breite Auswahl an Terrassenlager passend für jegliche Terrassenplatten, u. a. selbst-nivellierend und höhenverstellbar sowie für geringe Höhen.

Stelzlager höhenverstellbar für die lose Verlegung auf Ihrer Terrasse

Sie möchten eine neue Terrasse bauen oder Ihre Terrasse sanieren? Sie heben sich bereits Fliesen ausgesucht? Sie überlegen, mit welcher Verlegeart Sie Ihre Platten auf Ihrer Terrasse verlegen? Eine Stelzlager-Verlegung bietet Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Terrasse zahlreiche Vorteile. Um Ihre Fliesen und Platten auf Ihrer Terrasse zu verlegen, haben Sie die Auswahl zwischen der Verlegung auf Stelzlagern, Verlegung im Splittbett und loser Verlegung. Stelzlager höhenverstellbar werden gern zum Anbringen von Terrassenplatten und Balkonplatten eingesetzt. Eine Stelzlager Terrassenlager Verlegung bietet Ihnen Vorteile und Nachteile.

Vorteile und Nachteile von Platten auf Stelzlager verlegen

Vorausgesetzt, ein Untergrund ist vorhanden, sind Ihre Terrassenplatten leicht und schnell auf Stelzlagern zu verlegen. Sie gestalten Ihre Terrasse gemütlich und optisch ansprechend, ohne dass Sie viel Zeit fürs Verlegen Ihrer Terrassenplatten investieren müssen. Zum Terrassenplatten verlegen auf Plattenlager höhenverstellbar ist kein Spezialwerkzeug erforderlich. Das Wichtigste ist eine sorgfältige Planung, wenn Sie Balkonplatten oder Terrassenplatten Keramikelement auf Stelzlager höhenverstellbar verlegen wollen. Unter dem Stelzlager bietet der Hohlraum ausreichend Platz, um Rohre, etc. zu installieren. Sie werden vom Terrassenlager und den darauf befestigten Balkonplatten verdeckt. Durch Anheben Ihrer Balkonplatten haben Sie jederzeit Zugriff auf Rohre und Leitungen.

Stelzlager Plattenlager sind frostsicher und witterungsbeständig. Wasser wird zügig abgeleitet, sodass Ihre Terrassenplatte beton durch Frost nicht beschädigt wird. Um von diesen Vorteil zu profitieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Untergrund für Stelzlager 2 % bis 3 % Gefälle besitzt. Werden auf Stelzlager terrassenplatten verlegt, entstehen Fugen. Sie verhindern, dass sich Pfützen auf der Betonplatte bilden.

Bei Stelzlager mit Terrassenplatten handelt es sich um eine kostengünstige Verlegemethode. Online bestellbar sind Pakete mit 25 Stück Plattenlager aus Gummi, Variolager sowie Fugenkreuze für Terrassenlager. Sie müssen nicht viele km fahren und sparen Zeit und Geld. Auf der Internetpräsenz marktcenter-pozun.de/product-category/Stelzlager/ steht Ihnen zudem ein informativer Ratgeber terrassenplatten kostenlos zur Verfügung. Nachteile, eine Platte auf einem Plattenlager zu verlegen sind, dass Sie explizit ermitteln müssen, wie viele Stück Lager Sie für Ihr Bauvorhaben benötigen. Dazu müssen Sie die Größe Ihrer Terrasse ausmessen. Anschließend wählen Sie eine Ecke als Startpunkt aus und entscheiden Sie für ein Verlegemuster.

Zeichnen Sie die Terrassenlager in Ihren Verlegeplan ein und zählen Sie, wie viel Stück Lager Sie online bestellen müssen. Als Faustregel können Sie sich merken, dass Sie 20 bis 25 % mehr Terrassenlager als Platten benötigen.

Als Nachteil zu nennen sind Ihnen die durch den Hohlraum unter Ihren Platten durch das Lager ungewöhnliche hohl klingende Geräusch beim Begehen der Balkonplatten. Um diesen Akustik-Effekt zu minimieren, können sie eine höhere Anzahl Lager befestigen. Für öffentliche Gebäude ist eine Terrassenlager-Konstruktion ungeeignet, da die nötige Stabilität nicht gewährleistet werden kann. Sollten Sie eine Aufbauhöhe von 10 cm oder höher planen, sollten Sie zugunsten einer höheren Stabilität mehr höhenverstellbare Stelzlager verbauen.

Lose Stelzlager Verlegung von Terrassenplatten

Bei fest verlegten Terrassenplatten können verschiedene Probleme auftreten. Deshalb ist Ihnen, wenn Sie schwere Platten aus Naturstein oder Beton verlegen wollen die lose Verlegung von Platten zu empfehlen. Eine populäre Methode ist die punktuelle Stelzverlegung. Voraussetzung für die Stelzverlegung Ihrer Terrassenplatten im Garten ist ein fertiger, sauberer Untergrund aus Holz oder Aluminium. Terrassenplatten Terrasssenplatten Keramikelement sollten Sie grundsätzlich lose verlegen